Schonendes Herstellungsverfahren der Vet-Reu-Rella Nahrungsergänzung

Vet-Reu-Rella Verarbeitung

Vet Reu Rella Pulver
Vet-Reu-Rella Pulver

Da unsere Haustiere sehr empfindlich sind, ist ein besonders schonendes Herstellungsverfahren, das dem Verdauungssystem von Hund, Katze und Pferd angepasst ist, von wesentlicher Bedeutung. Je nach Jahreszeit, im Sommer nach 7 Tagen, im Winter nach 8 Tagen werden die Süßwasseralgen „geerntet”. D.h., das Wasser der Freilandkulturen wird abgelassen und die Algen werden abgesiebt. Nach einem Zentrifugierarbeitsgang und weiteren patentierten Zwischenvorbereitungsschritten, wie z.B. das Aufbrechen der Zellwand, werden die Algen sprühgetrocknet. Dieses Verfahren ist die schonendste Art und Weise, um die wertvollen Inhaltstoffe bei der Trocknung nicht zu zerstören und garantiert die schnelle Aufnahme der Inhaltsstoffe.

Das getrocknete Pulver wird entweder mit Wasser versetzt und für eine leichtere Einnahme und Dosierung ohne Zusatz von irgendwelchen Hilfsstoffen zu Tabletten verpresst oder zu Pulver verarbeitet.

Für Hunde und Katzen empfiehlt sich Vet-Reu-Rella® in Form von Tabletten, für Pferde ist Vet-Reu-Rella® als Pulver verfügbar.

Vet Reu Rella Pulver
Vet-Reu-Rella Pulver